Jede Leiterplatte hat neben ihren elektrischen Eigenschaften die Aufgabe des mechanischen Bauteilträgers und dient in der Regel auch dazu, die komplette Baugruppe nach der erfolgten Bestückung in einem Gehäuse zu befestigen. Daher sind die Abmessungen und Bohrdurchmesser von elementarer Bedeutung für die Verwendbarkeit.

ILFA Analyse 3    ILFA Analyse1

In Zeiten innovativer CNC-Technik haben wir bei der mechanischen Bearbeitung hochpräzise Bohr-, Fräs- und Laserautomaten im Einsatz, die hunderttausendfach reproduzierbare Ergebnisse liefern. Trotzdem ist es unerlässlich, diese Ergebnisse zu überprüfen. Dazu kommt bei ILFA zeitgemäße Koordinatenmesstechnik zum Einsatz.

Die Kontur Ihrer Leiterplatte vermessen wir optisch mit einer 2-Koordinaten-Messmaschine, die Bohrdurchmesser prüfen wir im Durchlichtverfahren. Auch Ausbrüche in der Leiterplatte, besondere Leiterbild-Geometrien oder einzelne Bohrpositionen können wir punktgenau anfahren und messen, wenn es sich um kritische Maße handelt. Die Ergebnisse der Maßhaltigkeitsanalyse dokumentieren und bewerten wir für Sie im Prüfbericht in Tabellenform.