Die ILFA GmbH/Hannover rückt 2021 unter die 5 größten unabhängigen Leiterplattenlieferanten in Deutschland auf. Mit der Übernahme des Handelsgeschäftes der Skytech GmbH erweitert ILFA seine Kapazitäten deutlich.

Seit 2008 ist Skytech Europe GmbH einer der führenden deutschen Händler für Leiterplattenserien. Skytech hat über viele Jahre sehr erfolgreich, weil stets auf höchste Qualität achtend, Leiterplatten aus 6 ausgewählten Werken aus Asien gehandelt. Hauptkundengruppen sind Industrie, Consumer und Automotive. Parallel zum Qualitätsversprechen hat die Liefertreue stets höchste Priorität, mit > 95% in 2019.

Mit Übernahme des Handelsgeschäftes einschließlich der erfahrenen Mitarbeiter und der laufenden Verträge per 01.11.2020 erweitert die ILFA GmbH ihr bestehendes Geschäft im Sinne der Kundeninteressen deutlich.

ILFA bietet damit Leiterplatten für die Industrieelektronik, Medizin, Luft/Raumfahrt und nun auch Automotive vom Prototypen bis zur Großserie an.

Auf Grund der großen technischen Kompetenz ist ILFA nun nicht nur in der Lage umfassend zu beraten sondern auch alles aus einer Hand zu liefern.

Parallel hat ILFA in den vergangenen Jahren über 7 Mio. € in die Produktion und die Prozessoptimierung investiert. Der Investitionsplan bis 2025 sieht weitere Investitionen in gleicher Größenordnung vor.

ILFA, als Unternehmen mit einem privaten deutschen Gesellschafterkreis, wird auch in 2021 weiter wachsen und damit zu den 5 größten unabhängigen Leiterplattenproduzenten in Deutschland gehören.

Dieser für ILFA strategisch wichtige Schritt kommt in einer Zeit, in der es für die heimische Leiterplattenindustrie darum geht, dem Kunden zu zeigen, dass der Leiterplatten/ Basiselektronikstandort Deutschland eine gute Zukunft hat.